Blog

Hier findet Ihr hilfreiche Artikel rund um das Thema "Abnehmen mit Magenballon" 

Offen und ehrlich möchten wir hier über das Thema Magenballon berichten. Ganz diskrete Themen besprechen wir allerdings lieber in unserer geschlossenen Facebook Gruppe. Falls Ihr Anregungen oder Feedback habt, könnt Ihr uns gerne schreiben. Über einen regen Austausch mit Euch freuen wir uns. 

Viel Spaß beim Stöbern. 

Warum ein Magenballon?

Wer kennt es nicht, nach unzähligen Versuchen abzunehmen ist man einfach frustriert. Alle Diäten hatten letztendlich alle eins gemeinsam – den fiesen Jojo – Effekt. Dadurch sinkt auch die Motivation, einen neuen Versuch zu starten. Nächste Woche fange ich an. Nach meinem Geburtstag. Nach Weihnachten. Eine Ausrede zu finden ist dann doch einfacher als eine weitere vermeintlich erfolglose Diät zu starten. Sich gesund zu ernähren. Regelmäßig Sport zu treiben. Den inneren Schweinehund zu überwinden scheint schlussendlich unmöglich.

Klar, wir kennen alle Gründe, die für eine Gewichtsreduktion sprechen.

Unser Übergewicht macht uns schwerfällig, sodass wir lieber den Fahrstuhl nehmen als völlig aus der Puste im zweiten Stock anzukommen. Wir sind kurzatmig, schwerfällig und allein der Gedanke an Bewegung treibt uns schon den Schweiß auf die Stirn. Die Signale unseres Körpers sind eindeutig – warum nur sind wir unfähig zu handeln?
Der Magen hat sich längst an unser großen Portionen gewöhnt und sich dementsprechend ausgedehnt. Das Sättigungsgefühl stellt sich folglich viel zu spät ein. Was auch an den gemütlichen Mahlzeiten abends auf der Couch und vor dem Fernseher liegen könnte. Da wollen wir nach einem anstrengenden Tag nämlich einfach nur abschalten und was leckeres Essen. Das wir uns dabei nicht auf die Nahrungsaufnahme konzentrieren und viel zu spät merken, dass wir schon längst satt sind, interessiert uns dabei wenig.
Also, was tun? Weitere erfolglose Versuche starten endlich die überschüssigen Pfunde loszuwerden oder endlich eine langfristige Lösung anstreben?

Der Magenballon – die medizinische Lösung OHNE chirurgischen Eingriff!

Ein Magenballon ist eine tolle Unterstützung abzunehmen. Komplett ohne den nervigen Diätfrust. Durch den Einsatz eines Magenballons ist das Volumen des Magens automatisch verkleinert – im Umkehrschluss bedeutet dies eine geringere Nahrungsaufnahme und ein schneller eintretendes Sättigungsgefühl. Klingt ganz gut, oder?

Die Tragedauer von 6 – 12 Monaten trägt zudem dazu bei, seine Essgewohnheiten langfristig umzustellen. Und das alles funktioniert bereits am ersten Tag nach dem Einsetzen. Wir essen weniger und nehmen dadurch ab. Durch unseren neuen Mitbewohner bleibt uns ja auch gar nichts anderes übrig als unsere Portionsgrößen zu reduzieren. Theoretisch können wir wie gewohnt essen, wenn wir allerdings auf eine gesunde Ernährung achten und dazu noch Sport treiben, ist es durchaus möglich bis zu 60% unseres Übergewichts zu verlieren.
Das Einsetzen des Ballons ist unkompliziert und innerhalb von 20-30 Minuten erledigt. Nach einem kurzen Dämmerschlaf können wir wieder nach Hause und nach zwei Tagen Schonzeit können wir wieder voll durchstarten.

Also: Höchste Zeit dem Übergewicht den Kampf anzusagen – HEUTE!